O2 Vertrag ändern ab wann

Wenn Sie ein iPhone und eine Apple Watch (beide innerhalb des 28-tägigen Rückgabezeitraums) von o2.co.uk oder O2 über das Telefon zurückgeben, stellen Sie sicher, dass Sie beide Geräte im selben Paket zurückgeben. Bei der Organisation der Rücksendung senden wir Ihnen Verpackungen, die groß genug für beide sind. Wenn Sie Ihren Sim-Only-Vertrag zusammen mit einer Apple Watch gekauft haben, liegen beide innerhalb der 28-tägigen Rückgabefrist und Sie entscheiden sich, Ihren Sim-Only-Vertrag zurückzugeben, Sie müssen auch Ihre Apple Watch zurückgeben. Wir geben Ihnen alle Zahlungen zurück, die Sie geleistet haben, mit Ausnahme der Buy-out-Gebühr aus Ihrem vorherigen Vertrag oder aller Express-Liefergebühren. Sie müssen auch alle Nutzungsgebühren bezahlen, die Sie in dieser Zeit hatten. Wir zahlen Ihnen innerhalb von 28 Tagen zurück, nachdem Sie das Produkt zurückerhalten oder den Nachweis erbringen, dass Sie versucht haben, es zurückzugeben. Wenn Sie einen Kreditvertrag (wie den Geräteplan eines O2 Refresh-Vertrags) kündigen, ohne alle Ihre Ausrüstung zurückzugeben, müssen Sie die Ware sofort vollständig bezahlen. Wenn Sie Ihr Gerät nicht direkt bei uns gekauft haben, müssen Sie zum Verkäufer gehen. Wenn Sie Ihr iPhone von einem Drittanbieter gekauft haben und es zurückgeben möchten, stellen Sie sicher, dass Sie das iPhone zurückgeben, bevor Sie Ihre Apple Watch an O2 zurückgeben. Bevor Sie ihren Austausch starten, stellen Sie sicher, dass Sie alles gesichert haben, was Sie behalten möchten (z.

B. Kontakte und Fotos), deaktivieren Sie Ihre Passcodes (in den Geräteeinstellungen) und entfernen Sie jede Sicherheitssoftware. Sie müssen es so verpacken, wie Sie es bekommen haben. Das bedeutet, die Originalverpackung zu verwenden und Zubehör oder Bündelpakete einzuschließen. Erfahren Sie mehr Wenn Sie ein Apple-Gerät zurückgeben, schalten Sie “Mein iPhone suchen” aus – das ist ein Muss. Wenn Sie es nicht ausschalten, können wir nicht versuchen, Ihr Gerät zu reparieren, daher müssen wir es unrepariert zurückgeben. Wenn Ihr Gerät gesperrt ist, wenn Sie es zurückgeben, müssen wir Ihnen die vollen Kosten für Ihren Ersatz in Rechnung stellen und/oder keinen Umtausch oder eine Rückerstattung verarbeiten. Benötigen Sie Hilfe dabei? Gehen Sie zu unseren FAQs. Sobald wir Ihr Gerät erhalten haben, setzen wir es auf die Werkseinstellungen zurück, um alle Daten zu Ihrem Schutz zu löschen. Sie dürfen tun, was notwendig ist, um sicherzustellen, dass das, was Sie von uns erhalten haben, das ist, was Sie dachten, dass Sie kaufen, und dass alles so funktioniert, wie Sie es erwartet haben. Aber nicht mehr als das. Sie sind verantwortlich für Schäden und Wertverlust, die durch das Öffnen, Testen oder Spielen mit dem Produkt entstehen.

Wenn Sie mit Ihrer Bestellung nicht 100% zufrieden sind, möchten wir alles in unserer Macht Stehende tun, um die Situation zu beheben. Hier ist alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie nach einem Umtausch oder Einer Rückerstattung sind. Sobald Sie Ihren neuen Kauf in der Hand haben, haben Sie 14 Tage, wenn Sie es umtauschen möchten. Sie können einen Artikel nur einmal tauschen, oder Sie können Ihr Geld zurück haben. So oder so, Sie müssen uns innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf kontaktieren und uns sagen, dass Sie Ihre Meinung ändern möchten. Sobald Sie uns benachrichtigt haben, haben Sie 14 Tage Zeit, um es zurückzugeben. Alles, was Sie zurückgeben oder umtauschen, muss sich noch in einem brandneuen Zustand befinden. Für Smartphones, Tablets und Apple Watch umfasst dies das Entfernen aller Sicherheitsfunktionen, die uns daran hindern würden, darauf zuzugreifen (wie Apples “Mein iPhone suchen” und die Verknüpfung Ihres Geräts von bestimmten Konten (wie iCloud-Konto, Apple Store oder Google Play). Wenn Ihr Produkt beschädigt zurückkommt oder über das Vernünftige hinaus verwendet wird, müssen wir Ihnen möglicherweise Gebühren berechnen. Wenn Sie es mehr verwendet haben, als zur Überprüfung erforderlich war, müssen wir einen Betrag von Ihrer Rückerstattung abziehen, um den Schaden zu decken.

Sie werden auch für alle Dienste berechnet, die Sie genutzt haben. Wenn Sie uns also gebeten haben, Ihnen vor Ablauf Ihrer 28-tägigen Widerrufsfrist Anrufe, Texte und Daten zur Verfügung zu stellen, zahlen Sie für das, was Sie verwendet haben. Diese Gebühren werden nach Abschluss der Stornierung berechnet. Wenn Sie ein Gerät zum Umtausch oder zur Stornierung an uns zurücksenden, stellen Sie bitte sicher, dass es das richtige ist.